Letztes Feedback

Meta





 

ÜBER DIE SENDUNG "WER WIRD MILLIONÄR"

"Wer wird Millionär" ist mittlerweile ein Dauerbrenner im deutschen Fernsehen. Seit der Erstausstrahlung im September 1999 wird die Quizshow ausschließlich von Günther Jauch moderiert.
"Wer wird Millionär" ist eine gelungene Mischung aus Wissensshow und Glücksspiel, bei der sich der Spieler in höchstens 15 Fragen einen Gewinn von maximal 1 Million Euro erspielen kann. Jede Frage gibt ihm 4 Antwortmöglichkeiten vor, von denen eine richtig ist.
Hierzu hat er zur Unterstützung bis zu 4 Joker an der Seite. So kann er sich vom gesamten Publikum oder einem Zuschauer unterstützen lassen, seinen sogenannten Telefonjoker befragen und schließlich 2 falsche Antworten wegdrücken lassen.
Die Show lebt von den Kandidaten, die die richtige Mischung aus Wissen und Zocken finden müssen, genauso wie den richtigen Zeitpunkt, aus dem Spiel auszusteigen, aber ebenso vom Moderator Günther Jauch, von dessen "Pokerface" sich schon viele auf die falsche Spur locken ließen.
Seit Beginn gab es 8 Millionäre, davon 2 in D-Mark.

18.9.13 10:47

Letzte Einträge: Das beliebte Kartenspiel Poker, Über Weihnachten in Berlin, Studenten-Job: Umzugshelfer, Fitness für den Kopf, booking.com, Was ist ein Channel Manager ?

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL